Löffel aus frischem Haselnussholz

Löffel aus frischem Haselnussholz

Hazelnut_spoons-15Am Neujahrstag habe ich bei Freunden in Pinneberg die Haselnusshecke ein wenig ausgedünnt und das Grünholz gleich zu Löffelrohlingen verarbeitet. Nach dem Spalten mit der Axt wurde die grobe Form der Rohlinge mit einem Ziehmesser herausgearbeitet. Die eigentliche Formgebung mit normalen Schnitzmessern war bei dem frischen Haselnussholz ein leichtes Unterfangen, da das Holz sehr weich ist und sich gut schnitzen lässt. Noch sind nicht alle Löffel fertig, aber die Rohlinge lassen sich nun gut lagern, ohne das man Angst haben müsste, das das Holz reißt. Das nächste kleine Projekt aus einer andern Holzart wartet bereits :)

Faszinierend finde ich bei den Löffeln jedenfalls die Maserung, die sich durch die Überlagerung von Jahresringen mit den radialen Markstrahlen des Holzes ergibt. Das enstehende Muster erinnert ein wenig an gesprenkelte Vogeleier.

Share on Tumblr